Gartentagebuch đŸŒ± [Die ersten Samen sind gesĂ€t!]

Hallo an alle HobbygÀrtner!

Es ist soweit, der JĂ€nner ist bereits um und so langsam sollte man sich Gedanken darĂŒber machen, was man dieses Jahr im Garten anbauen möchte. Ich nehme euch ein bisschen auf diesem Weg mit, zeige euch, was wir so anbauen und welche Erfahrungen wir damit machen.

Letztes Jahr war unsere erste Saison im eigenen Garten und eines kann ich euch schon mit auf den Weg geben: Eigene Tomaten sind richtig lecker und lassen sich gut verarbeiten... allerdings sind ĂŒber 10 Stauden etwas zu viel fĂŒr zwei Personen. ^^ Wir versuchen es dieses Jahr etwas einzuschrĂ€nken und hoffen, dass es uns gelingt.

Was hat sich bisher bei uns getan?

Im JĂ€nner steht ja noch nicht allzu viel an, jedoch lassen sich Paprika und Co. bereits gut vorziehen. Diese Pflanzen brauchen sehr lange um zu wachsen, weshalb ich die ersten Paprikasamen schon am 21. JĂ€nner eingesetzt habe.


Wie ihr sehen könnt, haben alle Samen gekeimt. Um zu verhindern, dass die Stiele in die Höhe schießen und dĂŒnn werden, habe ich die Setzlinge jetzt an einen etwas kĂŒhleren Ort gestellt, wo sie trotzdem genug Tageslicht bekommen. WĂ€hrend der Keimzeit sind allerdings 22° C - 25° C von Vorteil.

Heute, am 7. Februar, habe ich noch drei verschiedene Chili Sorten gesÀt. Ob sie auch nach ungefÀhr 10 Tagen keimen wie die Paprikapflanzen wird sich noch zeigen.


Ich bin zwar keine Expertin was das GÀrtnern angeht, allerdings versuche ich mir alles nötige beizubringen. Das Thema Selbstversorgung und regionale Produkte sind uns sehr wichtig. Die Geschichten aus dem Alltag teilen wir gerne mit euch und wir hoffen auf einen Austausch mit anderen Selbstversorgern und HobbygÀrtnern, damit die Ernte bei allen ein Erfolg werden kann. :)

Ich wĂŒnsche euch einen tollen Start in die Gartensaison 2017!
Liebe GrĂŒĂŸe
Julia


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Minimalismus im SchminktĂ€schchen 💄

Low Carb GemĂŒsebolognese mit Karotten-Zoodles